Lilie

Lilie

10,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Sie war das Symbol der Göttin Juno und als ihr nordeuropäischer Konterpart der Göttin Eostre, die das Frühlingserwachen symbolisiert.

ca. 18 mm ,925 / Sterling Silber

Fleur de lis, heraldische Lilie, Bourbonen Lilie, Francica, oftmals mit dem französischen Königshaus gleichgesetzt, hat ihre Ursprünge weit zurück in vorchristlicher  Zeit. Sie war das Symbol der Göttin (Jungfrau) Juno und als ihr nordeuropäischer Konterpart der Göttin Eostre, die das Frühlingserwachen symbolisiert und von der der Name Ostern stammt. Aber auch in anderen Kulturen finden wir ihre Verehrung, so wird sie der Göttin Astarte und der ersten Frau Adams, Lilith zugeordnet. Der Lilie wird eine starke sexuelle Bedeutung zugewiesen. Der  offene weibliche Kelch, der göttliche Lebensessenz beinhaltet, stellt die Möglichkeit des Verschmelzen mit dem göttlichen dar. Die Lilie ist das Symbol der „unbefleckten Empfängnis“, wie von Juno und Mars und dann in späteren Zeiten die Jungfrau Maria. Da die Menschen sich noch schwach erinnern konnten, daß die Lilie ein heiliges und mächtiges Symbol darstellt, malten sie sie auf ihre Flaggen und Waffen, und letztendlich wurde es das Symbol der französischen Monarchie.

ca. 18 mm ,925 / Sterling Silber

Sie erhalten dieses Amulett inklusive eines schwarzen, reissfesten Baumwollbandes und einer ausführlichen Beschreibung.